Hämorrhoiden

Filtern

Noch ist niemand an Hämorrhoiden gestorben, auch nicht an ihrem Körper. Aber sie sind die Art von Phänomenen, die das Leben verbittern und unerträglich machen können. "Es ist schwierig, ihre Inzidenz zu messen", sagt Dr. Alan Suissa, Direktor der Invasive Gastroenterology Unit des Rambam Medical Center. Dissoziation ist häufig, aber es ist schwierig abzuschätzen, wie genau sie ist, da Ärzte häufig über die Diagnose von Schwindel und Hämorrhoiden verwirrt sind.
Hämorrhoiden, ihre Verteilung und ihr Unterschied
"Fissuren und Hämorrhoiden sind völlig unterschiedliche Krankheiten", erklärt "Fissuren sind eine Heilung des nicht geheilten Anus und Hämorrhoiden sind erweiterte Blutgefäße (Venen) in der Umgebung. Toilette, Unterwäsche und / oder Toilette."
"Dissektion und Hämorrhoiden sind völlig unterschiedliche Krankheiten", erklärt Dr. Alan Suissa. "Dissektion ist ein Heilmittel im nicht geheilten Rektum und Hämorrhoiden sind erweiterte Blutgefäße (Venen) in der Region. Beide neigen zum größten Teil zum Bluten und dabei wie eine leuchtend rote Blutung auf einem Hocker, Toilettenpapier, Unterwäsche und / oder einer Toilette aussehen. "
Die Hauptaufteilung der Hämorrhoiden besteht zwischen äußeren Hämorrhoiden, die um den Anus herum auftreten und um den Anus herumragen, und inneren Hämorrhoiden, die im unteren Teil des Rektums auftreten und mit der Zeit wachsen und aus dem Anus herausfallen können.
Es gibt vier Ebenen von inneren Hämorrhoiden:
Grad 1 - manifestiert sich nur in Blutungen oder Brennen (leichte Schmerzen). Nichts fällt auf.
Grad 2 - Die Hämorrhoiden sind stärker ausgeprägt und werden unter Verwendung eines durch das Rektum eingeführten „Endoskops“ untersucht.
Stufe 3 - Zum Zeitpunkt der Hämorrhoiden-Anstrengung, aber am Ende der Anstrengung, kehren sie von selbst zurück oder der Patient kann sie mit seinen Fingern zurückgeben.
Grad 4 - Ständiger Vorsprung der Blutgefäße aus dem Anus. Sie können nicht zurückgegeben werden.
Das häufigste Alter für Hämorrhoiden liegt zwischen 20 und 40 Jahren, aber auch Kinder können unter diesem Phänomen leiden, insbesondere wenn sie an Verstopfung leiden. Die Fissur ist auch bei Säuglingen häufig. Frauen leiden mehr an Hämorrhoiden, hauptsächlich aufgrund von Schwangerschaft und Geburt.
Blutungen ..? Sofort einchecken!
Blutungen sind ein rotes Licht jeden Alters. Es ist sehr schwierig, den Unterschied zwischen Blutungen aus Hämorrhoiden oder Hämorrhoiden aus wachstumsbedingten Blutungen zu erkennen. Daher ist es auch bei sichtbaren Blutungen am Ausgang, auf dem Toilettenpapier, der Toilette oder der Unterwäsche sehr wichtig, dies aus anderen Gründen wie Polypen, Entzündungen oder Darmtumoren zu überprüfen.
Warum passiert dies?
"Verstopfung durch die Lebens-, Ernährungs- und Stressbedingungen der Moderne sind die Hauptursachen für diese Phänomene", erklärt Dr. Suissa. Sie beginnen auszubrechen.
"Außerdem verursacht eine Punktion normalerweise schwere Ausgänge, die zu einem Bruch des Rektums führen, und als Reaktion darauf schrumpft der Muskel des Schließmuskels. Wenn der Stuhl durch den kontrahierten Muskel geführt wird, entstehen Schmerzen, Entzündungsprozesse und manchmal sogar Infektionen."
Neben dem logischen Zusammenhang zwischen Schwangerschaft, die Druck auf das Gebiet ausübt, und Hämorrhoiden und ihrer Dissoziation besteht auch ein Zusammenhang mit der ethnischen Zugehörigkeit, die in bestimmten Bevölkerungsgruppen zu einer höheren Prävalenz des Phänomens führt, sowie genetischen Daten innerhalb der Familien. Auch Menschen, die sich in der Region verschiedenen Operationen unterzogen haben, leiden stärker unter diesen Symptomen.
Dr. Suissa: "Bis vor langer Zeit war es üblich zu glauben, dass Menschen, die mehr sitzen, wie Fahrer, an Hämorrhoiden oder Dysphorie leiden. Es ist bereits heute bekannt, dass dies hier keine Überprävalenz ist, sondern weil sie mehr sitzen - sie spüren einfach die Auswirkungen mehr. "
Behandlung von Hämorrhoiden:
"Der Grad des Bruchs der Gefäßhülle bestimmt die Art der Behandlung", erklärt Dr. Simon-Daniel Doak, Direktor der Abteilung für kolorektale Chirurgie am Rambam Medical College. "Die Behandlung der Wahl hängt auch vom Alter des Patienten, seiner allgemeinen Gesundheit und davon ab, ob er externe Hämorrhoiden hat oder nicht."